Alle Jahre wieder...

Moosinning hatte auch in diesem Jahr zu seinem Sommerturnier eingeladen.
Das erste Spiel gegen Moosinning 3 gewannen die Langengeislingerinnen durch einen Treffer von Anna Deischl. Gegen den FC Neufahrn konnte nur ein torloses Remis erspielt werden. Marie Mühlehner versenkte bei der nächsten Partie gegen den ASV Rott am Inn gleich zwei Mal den Ball im Netz. Spannend wurde es noch einmal im letzten Spiel gegen Moosinning 2.
Der Gastgeber, wie auch Langengeisling, hatte die Chance auf den ersten Platz. Das Spiel endete 0:0, so dass die Geislinger Mädels zum dritten Mal in Folge einen Turniersieg in Moosinning feiern konnten.